Archiv des Autors: Attila

Attila

Über Attila

Ich Spiele alles. Von Kinderspielen über Euro-Games, jeder Komplexität, bis hin zu CoSim's. Potentiell gibt es kein Genre, was ich nicht spiele - das Spiel muss halt für mich in der entsprechenden Gruppe einen Reiz haben. Ich mag's gerne, wenn es was länger dauert und auch etwas komplizierter ist. Wenn nicht, auch gut.

SdJ im Wandel der Zeiten – Teil 2 [1980] – Rummikub

Nach dem das SdJ 1979 uns einen tiefen Blick in die Abgründe der deutschen Spielekultur erlaubt hat, schauen wir heute, was sich in dem Jahr getan hat. Rummikub (Autor Ephraim Hertzano) war 1980 zwar mehr oder weniger eine Neuheit auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter attila-products, Brettspiele | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Zivilisation im Handelsgewand – Age of Renaissance

Heute gehen wir in das Jahr 1996 und zu Age of Renaissance von Don Greenwood und Jared Scarborough erschienen bei Avalon Hill und Hierzulande dann 1999 von Eurogames/Descartes unter dem Titel Das Zeitalter der Renaissance auf den Markt gebracht. An Age of … Weiterlesen

Veröffentlicht unter attila-products, Brettspiele, Klassiker, Rarität | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Indirektes Ärgern: Vendetta

Heute gibt es mal wieder eine “alte Schachtel”  von Doris Matthäus und Frank Nestel aus dem Jahre 1991 erschienen bei Hexagames und seit dem nie wieder aufgelegt: Vendetta. Das Spiel ist einerseits ein typischer Vertreter seiner Zeit sowohl im “Guten” wie auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter attila-products, Brettspiele, Rarität | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Blei im Spiel: Formula De

Autorennen faszinieren schon seit Graf-Berghe von Trips die Menschen weltweit und folgerichtig gab es auch mehr als einen Versuch Autorennen als Brettspiel umzusetzen. Wer sich nun fragt wer zum Geier ist Graf-Berghe von Trips der kann die Gelegenheit nun nutzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter attila-products, Brettspiele | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Mehr als Spiele: Das Regal

Der zentrale Punkt für jeden zünftigen Spieleabend sind die Spiele. Ohne diese, kein Spieleabend. Und ohne Spieleabend kein Spaß und ohne Spaß kein Hobby. Natürlich gibt es jedoch Dinge, die in unserem Hobby Relevanz haben. Den Aspekt, den ich heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter attila-products, Brettspiele, Mehr als Spiele | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Würfelspass: Kingsburg

Die ständige Gier nach Neuheiten lässt einen schnell vergessen, welch’ schöne Spiele man bereits im Regal hat. Ein geschätzter Freund sagt dazu gerne “Ich hab da eine Theorie: Wir haben so viele gute Spiele, wir brauchen gar keine Neuen!”. Eins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter attila-products, Brettspiele, Würfelspiel | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

SdJ im Wandel der Zeiten – Teil 1 [1979] – Hase und Igel

Das Spiel des Jahres hat eine lange Tradition in Deutschland. Lange war es ein Wegweiser im noch lange nicht so unübersichtlichen Spielemarkt.  Jahr für Jahr kommentiere ich die nominierten und prämierten Spiele und auch abseits davon schaue ich was ggf. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter attila-products, Brettspiele | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Flucht vom Spieletisch: Deckscape

Escape Räume sind seid einiger Zeit im Trend und auch die Umsetzungen für den Küchentisch erfreuen sich steigender Beliebtheit. Kosmos, Noris, Space Cowboys haben ihre Escape Room Umsetzungen erfolgreich etabliert. Auch Abacus hat ein System im Programm, welches nicht die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter attila-products, Brettspiele, Kartenspiel | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Kommentar: Manipulationsversuche beim DSP?

Der DSP war nie unumstritten in der Spielerschaft. Auf der einen Seite zeigt der Preis natürlich (zumindest seit 2001) was wirklich gespielt wird, aber auf der anderen Seite kann er nicht wirklich etwas Neues bieten, denn man kann ja am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter attila-products, Brettspiele | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Deckbuilder: Tal der Kaufleute

Deckbuilder langweilen mich schnell und es gibt wenige Ausnahmen von dieser Regel. Grundproblem ist die offensichtliche Vorgehensweise (oft verwechselt mit “Strategie”), erstmal sein Deck mit möglichst wertvollen Karten voll zustopfen, die weniger Wertvollen zu entsorgen und zum richtigen Zeitpunkt dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter attila-products, Brettspiele | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar