Kommentar: Sensation beim SdJ

2+

(Elsdorf) “Friert die Hölle zu?” werden sich viele gedacht haben, als sie die Titel der diesjährigen Sieger des SdJ gesehen haben. Absolut überraschend und aus dem nichts kommen die Sieger daher. Damit konnte nun wirklich keiner rechnen.

Spiel des Jahres: Spirit Island 

Alternatives SdJ?

Eine mutige Entscheidung der Jury. Kritisiert das Spiel doch unverblümt den Kolonialismus des 18. Jahrhunderts. Die Spieler müssen sich gegen Vertreibung,  Unterwerfung und Ermordung durch die Kolonialmächte erwehren, müssen ihre Kultur gegen die vorgeblich überlegene Kultur behaupten und ihren eigenen Genozid verhindern. Die Wahl ist zweifelsohne mutig, da Spirit Island sowohl mit einem anspruchsvollem Thema punkten kann, genau so wie die Spielmechanismen den verwöhnten Spielegourmet zufrieden stellen können.

Kennerspiel des Jahres: 7th Continent

Weniger Kritik, als eine respektvolle Verbeugung gegenüber aller kleinen Verlage, die gegen jegliche Marktmacht, redaktionellem Feinschliff und Mainstream im Überfluss sich nicht unterkriegen lassen und der Kreativität der Autoren viel Freiraum lassen. Ein klares Statement an die etablierten Verlage: Hört auf mit den mittelmäßigen Ramschspielen, die keinem wehtun und auch nichts Neues bieten. Traut euren Kunden endlich wieder mehr zu. Manche von denen können rechnen und lesen und manche sogar schreiben! – Ich habe sogar selbst schon von einem Spieler gehört, der hat die FAZ gelesen. Es ist richtig, dass die Jury hier klare Kante zeigt und gleichzeitig einen Weckruf an die im glückseeligen Dornröschenschlaf liegenden “Großen” sendet.

Ein echtes Kennerspiel!

Das kann man nun wirklich als Sensation bezeichnen. Das hatte niemand auf dem Schirm und die Krankenhäuser in Berlin konnten am Montag Vormittag nicht alle Patienten aufnehmen, die sich an den Schnittchen verschluckt haben die sie während der Bekanntgabe gegessen haben. Die Verantwortlichen vor Ort reagierten aber schnell und konnten die Situation schnell beruhigen. Das THW hat mit einem Sauerstoffzelt einige Anwesende retten können.

In diesem Sinne …

“The same procedure as last year, Miss Sophie?”
“The same procedure as every year, James.”

Externe Quellen/Links:

Attila

Über Attila

Ich Spiele alles. Von Kinderspielen über Euro-Games, jeder Komplexität, bis hin zu CoSim's. Potentiell gibt es kein Genre, was ich nicht spiele - das Spiel muss halt für mich in der entsprechenden Gruppe einen Reiz haben. Ich mag's gerne, wenn es was länger dauert und auch etwas komplizierter ist. Wenn nicht, auch gut.
Dieser Beitrag wurde unter attila-products, Brettspiele, News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kommentar: Sensation beim SdJ

  1. Carsten sagt:
    1+

    Hey Atti, schöner Beitrag. Und Deine Traumwelt ist noch nicht einmal ganz vom Tisch:
    “Spirit Island” fällt erst in den SdJ 2019 Jahrgang, aufgrund der Pegasus- Veröffentlichung. Und “7th Continent” würde auch erst in dem Jahrgang berücksichtigt, in dem es auf Deutsch veröffentlicht wird.

  2. Attila Attila sagt:
    0

    Hi Carsten,

    Alleine der Glaube fehlt mir …

    Atti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.